Kecskemét Stadt Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Kecskemét Sehenswürdigkeiten: Bozsó Sammlung

Der Gründer der Sammlung, Bozsó János Kunstmaler, ist am 27. Dezember 1922 in Kecskemét geboren. Seine Kunst war voll mit Emotionen, dadurch ist sie individuell, für Ihn war sie das wichtigste Ausdrucksmittel und gleichzeitig das wichtigste Ziel.

Nebenbei des Malens war Sammeln seine große Leidenschaft, und dadurch die Pflege der Ethnographie der Volks- und Kunstgewerbe. Mit seiner Sammlung hat er sich sowohl Zuhause als auch im Ausland vorgestellt. Am Ende seines Lebens besaß er eine beachtliche Kunstsammlung, die er im Jahr 1975 Kecskemét geschenkt hat, woraus in 1979 eine Ausstellung eröffnet wurde.

Die Bozsó Sammlung hat im Klapka- Haus, im damaligen Atelier des Künstlers, einen Platz bekommen. In fünf Räumen des Hauses kann man János Bozsó’s Arbeiterschaft verfolgen: Schätze von fünf Jahrhunderten. In der Bozsó Sammlung finden auch saisonale Ausstellungen statt.