Kecskemét Stadt Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Kecskemét Sehenswürdigkeiten: Kodály Zoltán Musikpädagogisches Institut

Auf der linken Seite der Straße „Kéttemplomköz” erhielt im Gebäude des einstigen Franziskanerklosters das Kodály Zoltán Musikpädagogische Institut seinen Platz, in dem die den Lebensweg des in Kecskemét geborenen berühmten Komponisten und Musikpädagogen Zoltán Kodály (1882-1967) zeigende Ausstellung zu besichtigen ist. Das im Jahr 1975 eingerichtete Institut setzte sich den theoretischen und praktischen Unterricht der Musikerziehungskonzeption Kodálys für ausländische und ungarische Musikpädagogen zum Ziel.